Die Nibelungen – Siegfried

Die Nibelungen – Siegfried

21.11.2010 Stummfilm

In einem „FILMZ-Spezial“ präsentiert das Festival am Sonntag, dem 21. November, in den geschichtsträchtigen Räumlichkeiten des kurfürstlichen Schlosses „Siegfried“ unter Begleitung der Rheinischen Orchesterakademie Mainz, welche die Original-Partitur von Gottfried Huppertz live darbieten wird.

Basierend auf den Motiven des mittelalterlichen Heldenepos‘ erzählt „Die Nibelungen“ vom Aufstieg des jungen Recken Siegfried zum König der Burgunden, dessen Tod und der Rache durch seine Frau Kriemhild. Die Perfektion der Inszenierung, die schauspielerische Leistung und die hohe Qualität an Ausstattung und visuellen Effekten brachte dem Werk ein Lob der damaligen Kritik ein und vermag auch noch heute den Zuschauer zu überzeugen.

Die FILMZ-Stummfilmkonzerte finden in Kooperation mit Stummfilmkonzerte Berlin, den Subiaco-Kinos Alpirsbach, der Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung, der evangelischen Altmünstergemeinde Mainz und der Rheinischen Orchesterakademie Mainz statt.

Karten für diese Veranstaltung erhalten Sie zum Preis von 15 Euro (ermäßigt 9 Euro) im MRZ-Shop (Große Bleiche 17-23, Mo–Fr 10–17 Uhr) sowie an der Abendkasse (ab 18 Uhr).

© 2010 FILMZ - das Festival des deutschen Kinos
Impressum | Kontakt | RSS: Beiträge & Kommentare
Powered by WordPress | Konzeption, Gestaltung & Umsetzung: Fischhalle