Football under cover

Football under cover

28.11.2010 Lokale Doku

Der Kreuzberger Frauenfußball-Verein BSV Al-Dersimspor wagt sich an ein unmöglich erscheinendes Projekt: Ein Spiel gegen die iranische Frauennationalmannschaft, das erste in der Geschichte der islamischen Republik. Die Berliner Fußballerinnen setzen sich dafür über politische und gesellschaftliche Hürden im Iran hinweg und treffen nach Monaten der Verhandlungen im Stadion endlich auf die gegnerische Mannschaft.

Der Dokumentarfilm zeigt unterhaltsam und kurzweilig die Vorbereitungen und natürlich das Spiel der beiden Teams. Vor einem jubelnden Publikum begegnen sich Deutsche und Iranerinnen auf dem Spielfeld, wo Vorurteile keinen Platz haben und nur die gemeinsame Leidenschaft für den Sport zählt.

Der Film wurde unter anderem 2008 auf der Berlinale mit dem Teddy Award für den besten Dokumentarfilm ausgezeichnet und gewann den Outfest Freedom Award. Im Anschluss an die Vorführung wird es ein Gespräch mit Regisseur David Assmann geben.

© 2010 FILMZ - das Festival des deutschen Kinos
Impressum | Kontakt | RSS: Beiträge & Kommentare
Powered by WordPress | Konzeption, Gestaltung & Umsetzung: Fischhalle