Fassbinders „Angst essen Seele auf“ bei FILMZ des Monats

Fassbinders „Angst essen Seele auf“ bei FILMZ des Monats

13.07.2011 Aktuelles

Am 03. August zeigt FILMZ des Monats mit „Angst essen Seele auf” eine der erlesensten Perlen des Neuen Deutschen Films. In seinem preisgekrönten Melodram aus dem Jahr 1974 rechnet Rainer Werner Fassbinder schonungslos mit einer rassistischen, von Heuchelei und Infamie durchdrungenen Gesellschaft ab: Die verwitwete Putzfrau Emmi Kurowski (Brigitte Mira) wird in einer Kneipe vom über 20 Jahre jüngeren marokkanischen Gastarbeiter Ali (El Hedi ben Salem) zum Tanz aufgefordert. Ihre Einsamkeit verbindet die beiden ungleichen Figuren und sie werden ein Liebespaar, das trotz der verständnislosen Reaktionen von Emmis sozialem Umfeld heiratet – doch nicht nur die Feindseligkeiten belasten ihre Beziehung.

Fassbinders Film erhielt bei den Internationalen Filmfestspielen von Cannes den Kritikerpreis, für die Schauspielerin Brigitte Mira bedeutete die Rolle der Emmi den internationalen Durchbruch. Sie wurde mit dem Filmband in Gold ausgezeichnet.

Beginn ist wie gewohnt um 20 Uhr im Residenz & Prinzess Filmtheater (Schillerstraße 30-32).

© 2010 FILMZ - das Festival des deutschen Kinos
Impressum | Kontakt | RSS: Beiträge & Kommentare
Powered by WordPress | Konzeption, Gestaltung & Umsetzung: Fischhalle