„FILMZ des Monats” präsentiert „Aguirre – Der Zorn Gottes”

„FILMZ des Monats” präsentiert „Aguirre – Der Zorn Gottes”

15.08.2011 Aktuelles

Ins Herz der Finsternis mit Werner Herzogs Abenteuerfilm von 1972

Im Frühherbst schickt FILMZ des Monats das Publikum auf eine wahnsinnige Reise in den Amazonas:
Am 07. September um 20:00 Uhr zeigt FILMZ – Festival des deutschen Kinos in Zusammenarbeit mit dem Residenz & Prinzess Filmtheater Werner Herzogs „Aguirre – Der Zorn Gottes”, der den Beginn seiner Zusammenarbeit mit dem Schauspieler Klaus Kinski markierte.

Die berüchtigten Auseinandersetzungen zwischen Herzog und seinem Star Kinski waren nicht das Einzige, was die Dreharbeiten erschwerte: Auch widrige Umweltbedingungen und die hohen Ansprüche des Regisseurs strapazierten das Filmteam. Doch Herzog band all diese Schwierigkeiten in seinen Film mit ein, und gerade hierin liegt auch die Kraft von „Aguirre –Der Zorn Gottes”. Der Geschichte des größenwahnsinnigen Konquistadors Aguirre stellt er dokumentarisch anmutende Aufnahmen der beeindruckenden Naturschauplätze Perus entge-gen. Die kinematografische Arbeit Thomas Mauchs wurde mit dem Deutschen Filmpreis gewürdigt, der Film erhielt 1976 die Auszeichnung als bester ausländischer Film vom Französischen Filmkritikerpreis.

Im 16. Jahrhundert suchen spanische Eroberer mitten im Amazonasgebiet das sagenumworbene Eldorado. Doch als Unterführer Lope de Aguirre mit seinem Trupp auf Nahrungs- und Erkundungssuche ausgesandt wird, zeigt sich schnell: Aguirre plant nicht zurück zu kommen. Er erzwingt eine Rebellion – für die Errichtung eines idealen Staates und die Zeugung eines neuen Menschengeschlechts. Getrieben von Aguirres Megalomanie reisen sie weiter, und nicht nur Fieber, Hunger und gefährliche Angriffe der Indios reduzieren die Anzahl der Soldaten auf ihrer abenteuerlichen Reise…

© 2010 FILMZ - das Festival des deutschen Kinos
Impressum | Kontakt | RSS: Beiträge & Kommentare
Powered by WordPress | Konzeption, Gestaltung & Umsetzung: Fischhalle