FILMZ startet zum elften Mal in Mainz

FILMZ startet zum elften Mal in Mainz

23.11.2011 Aktuelles

Heute hebt sich um 20.00 Uhr der Vorhang für fünf Tage Festival des deutschen Kinos in Mainz – wie gewohnt im größten Kino der Stadt, dem Residenz-Kino. Eröffnet wird das Festival mit dem Spielfilm „Sohnemänner“ von Ingo Haeb, einer rasanten Drei-Generationen-Komödie, die einen liebevollen Blick auf die Widrigkeiten des Lebens wirft. Mit „Sohnemänner“ präsentieren wir auch gleich den ersten Beitrag zum diesjährigen Langfilmfestival.

Der Regisseur Ingo Haeb wird bei der Eröffnungsgala gemeinsam mit den Hauptdarstellern Peter Franke und Marc Zwinz sowie dem Verleiher Josef Wutz anwesend sein. Nach dem Film wird das Team den Moderatoren und dem Mainzer Publikum für Fragen zur Verfügung stehen.

Im Anschluss an unseren Eröffnungsfilm steigt ab 22.30 Uhr im LOMO unsere Eröffnungsparty mit dem DJ-Team Audio Aktivisten, die sich seit Jahren erfolgreich gegen Tanzrhythmusstörungen, Chart-Fastfood und die musikalischen Missstände dieser Welt einsetzen.

© 2010 FILMZ - das Festival des deutschen Kinos
Impressum | Kontakt | RSS: Beiträge & Kommentare
Powered by WordPress | Konzeption, Gestaltung & Umsetzung: Fischhalle