Black Brown White

27.11.2011 Langfilmwettbewerb

Der Fernfahrer Don Pedro fährt nicht zum ersten Mal mit einer Ladung ukrainischem Knoblauch nach Marokko. Dort nimmt er Flüchtlinge auf, die er hinter das Gemüse gepfercht in seinem LKW nach Europa schmuggelt. Das Geschäftsmodell von Pedro und seinem Speditionspartner Jimmy ist zwar riskant, aber ausgesprochen ertragreich. Die Probleme beginnen, als sich eine junge Frau weigert, sich wie die anderen im Hohlraum des LKWs zu verstecken. Sie nimmt mit ihrem kleinen Sohn in der Fahrerkabine Platz. Aus dem berechnenden Truckfahrer wird ein empathischer Fluchthelfer. Eine Reise voller Tücken und Verwicklungen beginnt.

„Black Brown White“ ist ein spannungsgeladenes Roadmovie voll von leisen Zwischentönen und bildgewaltiger Visualität inmitten der mächtigen Felslandschaften und staubigen Pisten Andalusiens, untermalt von spanischen Flamenco-Rhythmen.

Vorfilm

  • Zwischen Himmel und Erde

    D 2010 // 15 Min. // York-Fabian Raabe

    Zwei Brüder fliehen in einem Flugzeuglaufwerk aus ihrer Heimat nach Europa. Sie lassen Elend, aber auch Familie und Freunde zurück für die Hoffnung auf ein besseres Leben.

© 2010 FILMZ - das Festival des deutschen Kinos
Impressum | Kontakt | RSS: Beiträge & Kommentare
Powered by WordPress | Konzeption, Gestaltung & Umsetzung: Fischhalle