Mittellange 04

Mittellange 04

27.11.2011 Allgemein

Im Laufe der letzten Jahre hat sich der mittellange Film durch überzeugende Arbeiten fest in das Festivalgeschehen integriert. Mit 20–45 Minuten stellt er ein Format dar, welches aufgrund der Kürze angenehm zu schauen ist und trotzdem dem dramaturgischen Anspruch eines Langfilms gerecht wird. Seit 2010 freuen uns, Ihnen in dieser Sparte einen Wettbewerb bieten zu können. Wie gewohnt, entscheidet das FILMZ-Publikum, welchem Film das Preisgeld in Höhe von 750,- Euro, gesponsert von MatchCut, am Ende zustehen soll.

Filme

  • Graue Füchse

    D 2010 // 22 Min. // Robert Kellner

    Investmentbanker Olav hat die kompletten Rücklagen zweier Rentnerpärchen verspekuliert. Das wollen diese jedoch nicht auf sich sitzen lassen. So wird kurzerhand ein Ganovenplan ausgeheckt, bei dem die beiden pensionierten Männer Herbert und Walter Olav kidnappen, um ihn zusammen mit ihren Frauen im idyllischen Häuschen zu erpressen.

  • Unter Null

    D 2011 // 30 Min. // Ulrike Vahl

    Axel wird immer wieder von depressiven Schüben eingeholt. Seine Ehefrau Heike und Tochter Laura müssen hilflos mit ansehen, wie die Krankheit Axel einnimmt und sowohl Freunde als auch die Familie überfordert.

  • Welk

    D 2011 // 21 Min. // Daniel Vogelmann

    Ein älteres Ehepaar lebt in Alltagsroutine in einem Haus am Waldrand. Er sammelt Pflanzen, sie schmiert ihm das Leberwurstbrot. Doch sie sind nicht alleine. Etwas dringt aus dem Wald in ihr Leben ein. Anziehend und bedrohlich zugleich.

  • Eisblumen

    D 2011 // 30 Min. // Susan Gordanshekan

    Der junge Bosnier Amir hat keine Aufenthaltserlaubnis, keinen Kontakt zu seiner Familie, und kämpft gegen seine unterdrückten Aggressionen. Als Gelegenheitsjob übernimmt er die Pflege der an Demenz erkrankten Frau Osterloh. Eine Begegnung zwischen zwei Menschen am Rande der Gesellschaft, die sich für einen Moment aneinander festhalten.

© 2010 FILMZ - das Festival des deutschen Kinos
Impressum | Kontakt | RSS: Beiträge & Kommentare
Powered by WordPress | Konzeption, Gestaltung & Umsetzung: Fischhalle