Sommerkino mit Kult-Komödie: „FILMZ des Monats“ zeigt „Lammbock“

Sommerkino mit Kult-Komödie: „FILMZ des Monats“ zeigt „Lammbock“

„FILMZ des Monats“ ist mit seiner cineastischen Reise durch die deutsche Filmgeschichte im neuen Jahrtausend angekommen:
Am 01. August um 20 Uhr zeigt FILMZ – Festival des deutschen Kinos in Kooperation mit dem Residenz & Prinzess Filmtheater „Lammbock – Alles in Handarbeit “. 

Christian Züberts abgedrehte Kiffer-Komödie aus dem Jahr 2001 bietet mit absurd sprudelnden Dialogen und lebensechter Situationskomik beste Unterhaltung für einen lauen Sommerabend. 

In den Hauptrollen glänzen Moritz Bleibtreu und Lucas Gregorowicz als nichtsnutzige Kumpels Kai und Stefan. Ihre Tage verbringen sie mit uferlosen und sinnfreien Gesprächen und getreu ihrem unerschütterlichen Motto „erst mal kräftig einen durchziehen“. Unter dem Namen „Lammbock“ betreiben die beiden einen Pizzaservice der berauschenden Art. Die Spezialität des Hauses: „Pizza Gourmet“ – Käse, Salami, Tomaten und darunter versteckt ein Tütchen Gras aus eigenem Anbau. Der verdeckte Hasch-Handel läuft prächtig und das Geschäft floriert. Doch als ihnen plötzlich ein Undercover-Drogenfahnder auf den Fersen ist, Blattläuse ihre Hanfplantage zu vernichten drohen und Stefan auch noch beginnt über seine Zukunft nachzudenken, läuft alles aus dem Ruder und die Ereignisse überschlagen sich…. 

FILMZ des Monats:
„Lammbock – Alles in Handarbeit” (Christian Zübert, 2001)
Mittwoch, 01. August 2012 um 20:00 Uhr
Residenz & Prinzess Filmtheater
Schillerstraße 30-32

© 2010 FILMZ - das Festival des deutschen Kinos
Impressum | Kontakt | RSS: Beiträge & Kommentare
Powered by WordPress | Konzeption, Gestaltung & Umsetzung: Fischhalle