SOMMERFILMZ – Veranstaltungshinweis

SOMMERFILMZ – Veranstaltungshinweis

Als wäre ein solch vergnüglicher Start für SommerFILMZ nicht genug, wird am 15.
August ebenfalls auf der Zitadelle mit „Implosion“ von Sören Voigt ein zweites Mal ins
Freiluftkino geladen.
Alles implodiert im siebzehnjährigen Thomas Weniger (Sven Gielnik), als sein Vater
Niels (Hans-Jochen Wagner) ihm während eines Urlaubs in Spanien seine neue
Freundin vorstellt. So „neu“ ist die attraktive Frau an der Seite seines Vaters für
Thomas nämlich nicht. Ausgerechnet seine Lehrerin Angélica (Carolina Clemente)
erweist sich als Auslöser für die Scheidung seiner Eltern. Der unbeschwerte Teil des
Urlaubes ist für den eigenwilligen Teenager damit schlagartig vorbei. Wütend flüchtet
Thomas und trifft im Umland des Urlaubsortes auf die zwanzigjährige Kongolesin
Djamile (Eye Haidara), welche die Flucht über das Mittelmeer in einem hoffnungslos
überfüllten Schlauchboot nur knapp überlebt hat.
Thomas nimmt Djamile einfach mit in sein Hotelzimmer, wo sie sich die nächsten Tage
verstecken und von den Strapazen erholen kann. Eine Zeit seltsamer Nähe. Beide
finden aneinander neuen Halt. Djamile nimmt ihm das Versprechen ab, niemandem zu
verraten, dass sie sich bei ihm aufhält.
Als Niels und Angélica dennoch von Thomas heimlichem Gast erfahren und sich
herausstellt, dass es sich nicht um einen harmlosen Urlaubsflirt handelt, spitzt sich die
Situation zuJ
„Implosion“ behandelt das allgegenwärtige Thema der Migration auf mehreren
Ebenen: Der äußeren Immigration des afrikanischen Flüchtligsmädchens Djamile wird
die innere Immigration des europäischen Jungen Thomas gegenübergestellt. Vor dem
Hintergrund des Aufeinanderprallens von Gegensätzen entwickelt sich die filmische
Handlung des dritten Langfilms von Sören Voigt.
Während der Eröffnungstage von SommerFILMZ braucht niemand hungrig oder
durstig zu bleiben: Die Weinraumwohnung wird ausschenken und der Verein
brainstream e.V., der auch Ausrichter von FILMZ- Festival des deutschen Kinos ist,
wird kalte Getränke auf Spendenbasis bereithalten. Für eventuell aufkommenden
Hunger der Besucher wird ebenfalls gesorgt.
Der Eintritt ist frei.
Weitere SommerFILMZ Termine sind am 30. und 31. August im Innenhof des
SchonSchön, am 13. September auf der Zitadelle und am 27. September im Innenhof
der FH an der Wallstraße.

Freiluftkino

Freiluftkino mit FILMZ

© 2010 FILMZ - das Festival des deutschen Kinos
Impressum | Kontakt | RSS: Beiträge & Kommentare
Powered by WordPress | Konzeption, Gestaltung & Umsetzung: Fischhalle