FILMZ unterwegs: „Transfer“ am 13.9. auf der Zitadelle

FILMZ unterwegs: „Transfer“ am 13.9. auf der Zitadelle

SommerFILMZ zeigt Sci-Fi Film „Transfer“ am 13. September auf der Zitadelle
Der Herbst klopft schon leise an die Tür und morgens muss man die Jacke so langsam etwas enger ziehen, doch die Sonne holt noch ein letztes Mal zu einem warmen Rundumschlag aus. Statt eingemummelten Fernsehabenden, heißt es nun raus mit den Decken und ab aufs SommerFILMZ.

Am Freitag, den 13. September, wird auf der Hauptwiese der Zitadelle Mainz ein spannendes Highlight der Kinokultur geboten. Zu sehen gibt es „Transfer“ von Damir Lukacevic, einen deutschen Science Fiction Film, produziert vom Kleinen Fernsehspiel.

Der Streifen, der schon mehrere internationale Preise abgeräumt hat, entführt den Zuschauer ins dystopische Deutschland der Zukunft, wo man sich bei Verfall des eigenen Körpers einfach einen neuen „kaufen“ kann. Deren ehemalige „Bewohner“ werden allerdings nur mit Drogen ruhiggestellt, so dass sich spannende Verbindungen und Beziehungen zwischen den verpflanzten Persönlichkeiten und den neuen Wirten entwickeln. „Transfer“ basiert auf einer Erzählung der spanischen Autorin Elia Barceló.

Direkt nach Einbruch der Dunkelheit, der Einlass ist ab 20.30 Uhr, werden die Projektoren angeworfen und untermalen den lauschigen Abend bei einem guten Tropfen, serviert von der Weinraumwohnung, sowie kalten Getränken auf Spendenbasis vom Verein brainstream e.V., der zudem Ausrichter des FILMZFestivals des deutschen Kinos ist.

Der Eintritt ist frei.

SommerFILMZ verabschiedet sich schließlich am Freitag, den 27. September, und zeigt deshalb im Innenhof der FH, Wallstraße 11, noch einmal ein besonderes Schmankerl bester Kinounterhaltung.

Doch nicht verzagen, es geht weiter mit ausgewählten Filmen aller Genres und Längen beim FILMZ-Festival vom 26. November bis 1. Dezember.
Nutzt die Chance, ein letztes Mal ein wenig Sommerluft zu tanken und genießt einen gemütlichen Filmabend auf der grünen Wiese! Wir freuen uns auf euch!

© 2010 FILMZ - das Festival des deutschen Kinos
Impressum | Kontakt | RSS: Beiträge & Kommentare
Powered by WordPress | Konzeption, Gestaltung & Umsetzung: Fischhalle