Doku 04 // Alleine Tanzen

Doku 04 // Alleine Tanzen

30.11.2013 Dokuwettbewerb

Welche Spuren hinterlässt eine Familiengeschichte voller emotionaler und physischer Gewalt? Dieser Frage geht Regisseurin Biene in ihrem sehr persönlichen Film nach, in dem sie Eltern und Geschwister zu einer gemeinsamen Vergangenheitsbewältigung zusammenzubringen versucht. Schonungslos konfrontiert sie sie mit den Schlägen, grausamen Unfällen und dem Missbrauch, die ihr Zusammenleben bestimmten. Die Kamera ist dabei Bienes Verbündete und doch objektive Zeugin.

Vorfilm

  • Sammler wie ich 4

    Sammler wie ich

    D 2012 // 4 Min. // Viktor Dill

    Viktor lässt sich durch Paris treiben und fängt mit seiner analogen Kamera nicht nur die eigene Suche ein, sondern auch andere Suchende. Eine essayistische Reflektion des Filmens und der Gier nach Bildern.

© 2010 FILMZ - das Festival des deutschen Kinos
Impressum | Kontakt | Newsletter | RSS: Beiträge & Kommentare
Powered by WordPress | Konzeption, Gestaltung & Umsetzung: Fischhalle