Wir Monster // MI 20:00 Uhr // Capitol

Wir Monster // MI 20:00 Uhr // Capitol

25.11.2015 Allgemein

Paul und Christine leben getrennt, was der pubertierenden Tochter Sarah gar nicht gefällt. als ihr Papa sie mit ihrer Freundin Charlie ins Ferienlager fahren will, verschwinden die Mädchen bei einer Pause im Wald. Paul findet seine Tochter aufgelöst wieder – sie habe im Streit Charlie von der Talsperre geschubst. Statt zur Polizei zu gehen, versuchen Paul und Christine die Tat zu vertuschen. Das bringt zwar die Familie in der Not wieder zusammen, doch die beiden verstricken sich immer mehr in ihrem Lügenspiel – mit fatalen Folgen.

Wie weit würden sie gehen, um ihr Kind zu beschützen? „Wir Monster“ ist kein sozialrealistisches Familiendrama, sondern ein Thriller, so fein komponiert wie unerbittlich konsequent. Mit klugen, schnörkellosen Bildern, toller Besetzung und einer Geschichte, in der die Zahnräder des Erzählwerks in schönster Zwangsläufigkeit ineinandergreifen. Eine kleine große Tragödie mit maliziöser Ironie, ein wohl temperiertes Neo-Noir-Drama, vor allem aber: ein herrlich böser Antifamilienfilm.

„Wir Monster“ lief u. a. beim Max Ophüls Preis in Saarbrücken und beim 40. Toronto International Film Festival.

FILMZ zeigt den Film im deutschen Original- ton mit englischen Untertiteln.

Online-Ticktes

Vorfilm

  • Lure

    D 2014 // 4 min. // Wunna Winter, Linda Luitz

    Ein fieser, feister Nachbarsjunge. Eine Oma im Rollstuhl. Und ihr Hund unten im Hof. Ob das mal gut geht? – Stop-Motion-Animationsfilm.

© 2010 FILMZ - das Festival des deutschen Kinos
Impressum | Kontakt | RSS: Beiträge & Kommentare
Powered by WordPress | Konzeption, Gestaltung & Umsetzung: Fischhalle