Chrieg // FR 20:00 Uhr // Capitol

Chrieg // FR 20:00 Uhr // Capitol

27.11.2015 Allgemein

Matteo ist fünfzehn Jahre alt und fühlt sich von der Welt missverstanden. Seine zaghaften Versuche, gegen die Erwachsenen zu rebellieren, misslingen. Seine Familie scheint ihn aufgegeben zu haben. Eines Nachts wird er unsanft geweckt und von zwei Männern abtransportiert. In einem Erziehungscamp auf einer Alp findet er sich schließlich wieder, auf dem er mit anderen schwer erziehbaren Jugendlichen den Sommer über harte Arbeit verrichten soll. Seine Leidensgenossen behandeln ihn grausam, demütigen ihn und zwingen ihn zu gefährlichen Mutproben. Lange erduldet Matteo sein Schicksal, bis er schließlich unerwartete Zuneigung erfährt. Mit einer neuen Perspektive auf die Welt gelingt es ihm, neue Hoffnung zu schöpfen.

Simon Jaquemets aufwühlendes Regiedebüt veranschaulicht auf kraftvolle Weise, wie orientierungslose Jugendliche und überforderte Eltern daran scheitern, eine gemeinsame Sprache zu finden. „Chrieg“ wurde 2015 mit dem Preis für den besten Film beim Filmfestival Max-Ophüls-Preis ausgezeichnet.

FILMZ zeigt Chrieg mit englischen Untertiteln.

Festivalteilnahmen (Auswahl):
Intern. Filmfestival von San Sebastian 2014 (Weltpremiere), Filmfestival Max Ophüls Preis 2015, Berlinale 2015 – Perspektive Deutsches Kino, Intern. Filmfestival Karlovy Vary 2015, Filmfestival Locarno 2015

Online-Tickets

Vorfilm

  • Philosophieren

    D 2015 // 15 min. // Paul Spengemann

    Eine Gruppe jugendlicher Freunde, ein Wochenende in einem Ferienhaus. Sie tauschen sich aus, gewinnen neue Erkenntnisse und bemühen sich, ihre Unsicherheiten zu überwinden. Online-Tickets

© 2010 FILMZ - das Festival des deutschen Kinos
Impressum | Kontakt | RSS: Beiträge & Kommentare
Powered by WordPress | Konzeption, Gestaltung & Umsetzung: Fischhalle