Kurzfilmwettbewerb // FR 20:00 Uhr // Residenz

Kurzfilmwettbewerb // FR 20:00 Uhr // Residenz

27.11.2015, 20:00 Uhr, Residenz Kurzfilmwettbewerb

Neun Filme stehen im Zentrum des diesjährigen Kurzfilmwettbewerbs.
Innovative und eigenwillige Filme, die es dem Zuschauer nicht leicht machen, die Fragen aufwerfen und ambivalent bleiben. Sie stimmen uns nachdenklich oder bringen uns zum Lachen, erschließen neue Territorien und erkunden die menschliche Psyche. Nicht selten stoßen sie auf widersprüchliche Emotionen beim Zuschauer und führen uns ein ums andere mal vor Augen: Das Leben ist kurz, der Wünsche sind viele.

Der Siegerkurzfilm kann sich direkt im Anschluss an den Wettbewerb über ein Preisgeld von
500 EUR und eine Trophäe von Kontrastfilm freuen.

Online-Tickets

Filme

  • We Will Stay In Touch About It

    D 2015 // 8 min. // Jan Zabeil

    In der Einöde knallt jemand plötzlich mit voller Wucht gegen die Windschutzscheibe eines Autos. Was passiert, wenn man nicht mit den Konsequenzen konfrontiert wird? Online-Tickets

  • Unter Nachbarn

    D 2014 // 9 min. // Katharina Bischof

    Während Miriam und Paul schlafen, eskaliert im Stockwerk über ihnen ein Streit. Ein Beziehungskonflikt, der nach und nach in ihre eigene Wohnung getragen wird. Online-Tickets

  • In The Distance

    D 2015 // 8 min. // Florian Grolig

    Über den Wolken ist es ruhig und friedlich, doch das Chaos in der Ferne schreitet Nacht für Nacht voran. Online-Tickets

  • Herman The German

    D 2015 // 15 min. // Michael Binz

    Schnitzel, Bockwürste und Bomben bestimmen das Leben von Herman, bis er bei einem Arztbesuch erfährt, dass er an dem seltenen Kahnawake Syndrom leidet. Online-Tickets

  • Scrabble

    CH 2014 // 12 min. // Christian Sulser

    In einem farblosen Schrebergarten, wo eine alte Beziehung auf engstem Raum vor sich hin welkt, spielt ein Ehepaar, dass sich nichts mehr zu sagen hat, ein Brettspiel. Online-Tickets

  • Daheim

    D 2015 // 14 min. // Kai Wido Meyer

    In einer abgelegenen Wohnsiedlung suchen Vater und Sohn einen Ausweg aus der Trostlosigkeit. Schließlich hat der Sohn eine Idee: Selbstmord. Online-Tickets

  • Pepp

    D 2015 // 7 min. // Marvin Schatz, Marc Angele, Noel Winzen

    Hendrick ist in einem Keller gefangen und wird zunehmend schwächer. Durch ein Geräusch geweckt, erblickt er eine Gestalt und versucht mit ihr zu kommunizieren. Online-Tickets

  • Die Ausgestoßenen

    D/ AT 2014 // 6 min. // Tim Ellrich

    Ein Absperrband treibt einen Haufen Nachbarn in den Wahnsinn. Online-Tickets

  • Willa

    D 2015 // 15 min. // Helena Hufnagel

    Nach einer Kurzgeschichte von Stephen King. Eine Gruppe Reisender strandet an einem Bahnhof im Nirgendwo, an dem David feststellen muss, dass seine Verlobte Willa verschwunden ist. Online-Tickets

Bewertung


(Noch keine Bewertung)
Loading...

© 2010 FILMZ - das Festival des deutschen Kinos
Impressum | Kontakt | RSS: Beiträge & Kommentare
Powered by WordPress | Konzeption, Gestaltung & Umsetzung: Fischhalle