Symposium 03 // Citizenfour

Symposium 03 // Citizenfour

27.11.2015, 20:00 Uhr FILMsZene

Regisseurin Laura Poitras erhält im Januar 2013 verschlüsselte Nachrichten, die sie unter dem Namen „Citizen Four“ erreichen. Der Anonyme bietet Insider-Informationen zur Arbeit der NSA und anderer Geheimdienste der USA an. Gemeinsam mit dem investigativen Journalisten Glenn Greenwald begibt sich Poitras nach Hong Kong, wo beide „Citizen Four“ gegenübertreten und einen Einblick mit unerwarteten Ausmaßen in die Machenschaften der amerikanischen Geheimdienste erhalten.

CITIZENFOUR dokumentiert die Arbeit hinter den Kulissen, deren Ergebnis der Zuschauer aus den Nachrichten kennt: Geheimdienste, die ihre Macht uneingeschränkt einsetzen. Der Einschnitt in unser aller Privatsphäre. Die Angst um die eigene Freiheit. Spannender als jeder Thriller begleitet der Film die Enthüllungen, die Whistleblower Edward Snowden vorantreibt.

Der Film ist der Abschluss der Trilogie über den „War on Terror“ nach den Anschlägen vom 11. September. CITIZENFOUR wurde u.a. mit dem Oscar als bester Dokumentarfilm, mit dem deutschen Filmpreis und dem britischen BAFTA-Award ausgezeichnet.

Die Produzentin und Cutterin Mathilde Bonnefoy (LOLA RENNT, DREI) wird nach dem Film zu einem Q&A zugeschaltet sein.

FILMZ zeigt den Film in englischer Originalfassung mit deutschen Untertiteln.

(Bildquelle: © Piffl Medien)

Online-Tickets

Bewertung


(Noch keine Bewertung)
Loading...

© 2010 FILMZ - das Festival des deutschen Kinos
Impressum | Kontakt | RSS: Beiträge & Kommentare
Powered by WordPress | Konzeption, Gestaltung & Umsetzung: Fischhalle