Die Büchse der Pandora – Stummfilmkonzert an der Kirchenorgel // DO 20:00 Uhr // Altmünsterkirche

Die Büchse der Pandora – Stummfilmkonzert an der Kirchenorgel // DO 20:00 Uhr // Altmünsterkirche

24.11.2016, 20:00 Uhr FILMsZene, Programm 2016

Quelle: Stiftung Deutsche KinemathekGeorg Wilhelm Pabst inszeniert eine der verführerischsten femme fatales der Literaturgeschichte mit einer nur dem Film eigenen Nähe, frei nach Frank Wedekinds Theaterstücken „Erdgeist“ (1898) und „Die Büchse der Pandora“ (1903). Lulu folgt nur ihrer wahrhaftigen Leidenschaft. Das Showgirl ist die Geliebte des mächtigen Zeitungsbesitzers Dr. Schön, bis sie ihn auf ihrer Hochzeitfeier versehentlich erschießt. Sie wird verurteilt und flieht mit seinem Sohn Alwa und der Gräfin Geschwitz, um schließlich in London als Prostituierte zu enden, wo sie auf Jack the Ripper trifft…

Carsten-Stephan Graf von Bothmer vertont „Die Büchse der Pandora“ ebenso feinfühlig wie virtuos. Gekonnt arbeitet er die Brüche der Figuren heraus und nimmt Zuschauer und Zuhörer mit auf ein komplexes Abenteuer in die 1920er Jahren.

Musikalisch einstimmen auf den Abend wird ab 19:30 Uhr die Band „Alberta Rush“.

Eintritt: 14 EUR, ermäßigt 12 EUR

Dieses Jahr zeigt FILMZ den Klassiker „Die Büchse der Pandora“ in Kooperation mit Stummfilmkonzerte Berlin und der evangelischen Altmünstergemeinde Mainz.

Bildquelle: Stiftung Deutsche Kinemathek

Bewertung


(Noch keine Bewertung)
Loading...
  • Jahr:D 1928/1929
  • Länge:90 Min.
  • Regie:G. W. Pabst

© 2010 FILMZ - das Festival des deutschen Kinos
Impressum | Kontakt | RSS: Beiträge & Kommentare
Powered by WordPress | Konzeption, Gestaltung & Umsetzung: Fischhalle