Kurzfilm Wettbewerb // SA 20:00 Uhr // Residenz // Preisverleihung im Anschluss

Kurzfilm Wettbewerb // SA 20:00 Uhr // Residenz // Preisverleihung im Anschluss

26.11.2016, 20:00 Uhr Kurzfilmwettbewerb, Programm 2016

Zehn Filme führen uns durch den Kurzfilmwettbewerb 2016. Innovative und eigenwillige Filme, die den Zuschauer zum Nachdenken bringen, Fragen aufwerfen und ambivalent bleiben. Sie erschlie­ ßen neue Territorien und erkunden das menschliche Handeln. Dieses kurzweilige Format führt uns erneut vor Augen: Das Leben ist kurz, der Wünsche sind viele. Der Siegerkurzfilm wird vom Publikum gewählt und direkt nach dem Wettbewerb mit einem Preisgeld in Höhe von 500 EUR und einer Trophäe von Kontrastfilm prämiert.

Filme

  • Nelly

    AT 2015 // 17 Min. // Chris Raiber

    Ein Auto fährt durch den Schnee. Hinter dem Steuer sitzt die 13­jährige Nelly, die nach Hause will. Doch nicht nur ihr wild schlagendes Herz steht ihr dabei im Weg.

  • Wert der Arbeit

    D 2015 // 8 Min. // Matthias Kossmehl

    Jede Nacht kehrt Bodo die Straßen der Groß­ stadt – ohne, dass es jemand bemerken würde. Doch inmitten der für ihn fremden Welt macht er eine vertraute Entdeckung, die alles verändert.

  • La Cigale et la Fourmi

    D 2016 // 15 Min. // Julia Ritschel

    Die 18­jährige Schülerin Lena interessiert so kurz vor Abschluss der Oberstufe nur eins: Französisch. Sie und ihre Lehrerin verbindet nämlich eine heimliche Liebe.

  • Gute Nacht

    AT 2016 // 7 Min. // Henning Backhaus

    Das Lied „Gute Nacht“ aus Franz Schuberts „Winterreise“ trägt den Protagonisten durch expressionistische Schwarz­Weiß­Bilder und verwunschene Winterlandschaften.

  • Mayday Relay

    D 2016 // 15 Min. // Florian Tscharf

    Der deutsche Segler Max und seine Tochter Emily empfangen auf offener See einen Notruf von einem Boot mit über hundert Personen an Bord. Sie sind zum Handeln gezwungen.

  • Citipati

    D 2015 // 7 Min. // Andreas Feix

    Der Dinosaurier Citipati erliegt gerade seinen Verletzungen. Dabei verschmelzen die Eindrücke der sterbenden Welt um ihn herum mit seinen ganz persönlichen Erinnerungen.

  • Zu Ihrer eigenen Sicherheit

    D 2016 // 15 Min. // Florian Heinzen-Ziob

    Trotz seiner akkuraten Arbeit bei der Flughafenkontrolle erfährt Jonas keine Anerkennung von seinen Kollegen. Ein muslimischer Kollege wird auffällig. Ist das Jonas´ Chance?

  • Die Badewanne

    AT 2015 // 13 Min. // Tim Elrich

    Eine Badewanne – drei Brüder – viel Gespritze! Ein Brudergespann versucht, seine idealisierte Vergangenheit durch das Nachstellen eines Kinderbildes wieder aufleben zu lassen.

  • The Culprit

    D/AT 2015 // 3 Min. // Michael Rittmannsberger

    Ein junger Mann ist angeklagt, er bekennt sich schuldig und zeigt keinerlei Zeichen der Reue. Im Gegenteil: Er ist vollkommen überzeugt von dem, was er getan hat.

  • Metube 2 August Sings Carmina Burana

    AT 2016 // 5 Min. // Daniel Moshel

    Auf einem Jahrmarkt werden Touristen auf eine alte Dame und ihren nerdigen Sohn aufmerksam, die gegen Geld die Oper Carmina Burana aufführen. Ein wilder Ritt beginnt.

Bewertung


(Noch keine Bewertung)
Loading ... Loading ...

© 2010 FILMZ - das Festival des deutschen Kinos
Impressum | Kontakt | Newsletter | RSS: Beiträge & Kommentare
Powered by WordPress | Konzeption, Gestaltung & Umsetzung: Fischhalle