Programm 2018

DER FILM VERLÄSST DAS KINO: Vom Kübelkind- Experiment und anderen Utopien

// FILMsZene

D 2018 // ROBERT FISCHER // 90 MIN. // FARBE

Der Druck für Filmschaffende, ihre Filme an den Markt zu bringen, ist höher, die Konkurrenz größer denn je. Da ist es gut, einen Moment innezuhalten, zurückzublicken auf das Filmemachen im Geiste der 68er: »Damals wurde sich vorgenommen, alle Regeln zu ignorieren«, sagt Regisseur Robert Fischer. Die Zwänge und Vorgaben sollten umgangen werden, es sollte nur um die Filme und ihre Geschichten selbst gehen. Worauf kommt es also an? Was können Filmemacher*innen durch das Kübelkind-Experiment noch lernen? Viele dieser Fragen werden in dem Dokumentarfilm angesprochen und regen zur Diskussion an. Fischer wird zum Filmgespräch anwesend sein.