Programm 2018

Kim hat einen Penis

// Langfilm

DE 2018// PHILIPP EICHHOLTZ // 84 MIN. // FARBE

PHALLOPLASTISCHE TRAGIKOMÖDIE

Pilotin Kim kommt frisch befördert aus der Schweiz zurück. Ihr Freund Andreas erwartet sie bereits am Flughafen, um sie abzuholen und zu feiern. Im Bett bemerkt er allerdings – Kim hat einen Penis. Warum, möchte sie ihm jedoch nicht sagen. Auch wenn Kims neue Errungenschaft nur selten zu sehen ist, schwingt sie (un-)wissentlich in nahezu jedem Dialog mit. Doch es scheint ohnehin nicht um den Penis an sich zu gehen, sondern vielmehr um den Menschen daran und die darum.

Eichholtz setzt seine Inszenierung starker und konfliktreicher Frauenfiguren, die aus den gesellschaftlichen Konventionen herausfallen oder viel eher -brechen, mit unvermindertem Erfolg fort. Dabei arbeitete er entsprechend Axel Ranischs Sehr gute Filme-Manifest mit seiner kleinen, gut eingespielten Crew.

FESTIVALTEILNAHMEN

Filmfest München 2018

VORFILM // HERR MANDRILL
D 2017// TABEA EDELKOTT, JOHANNES LÖRZ, JULIAN SCHLEIER // 7 MIN.
Ein Neuanfang, drei Entscheidungen, tausend Möglichkeiten. Wie würdest du dein Leben gestalten, wenn du ganz von vorne anfangen könntest?