Programm 2015

So, 22. November

Stummfilmkonzerte: Das Weib des Pharao // SO 19:00 Uhr // Alte Lokhalle

So, 19:00 Uhr, Alte Lokhalle Kommentare (0)

Der tyrannische Pharao Ägyptens, Amenes, weist die Tochter des äthiopischen Königs zurück und macht sich lieber ihre Dienerin Theonis zu seinem Weib. Infolgedessen erklärt Äthiopien Ägypten den Krieg. Theonis wird noch vor dem Kampf von Amenes eingemauert, da sie ihrem Geliebten Ramphis ihre Treue geschworen hat. Ramphis gelingt es, die Äthiopier zu besiegen und Theonis ...

Weiter...
Di, 24. November

Die FILMsZene

Di, 20:00 Uhr Kommentare (0)

Das Rahmenprogramm bei FILMZ hat einen neuen Namen: FILMsZene! Inhaltlich findet sich jedoch viel Altbekanntes. Etwa das traditionelle Stummfilmkonzert, welches in diesem Jahr im Zeichen des Großmeisters Ernst Lubitsch steht. Unter dem Titel „Frauen. Macht. Filme.“ findet in diesem Jahr an 5 Festivaltagen ein umfangreiches wie abwechslungsreiches Symposium zur Repräsentation von Frauen im deutschen Film ...

Weiter...

Eröffnungsparty // DI 22:00 Uhr // Lomo

Di, 22:00 Uhr Kommentare (0)

FILMZ - Festival des deutschen Kinos feiert 15 Jahre und deshalb laden wir nach der Eröffnung zur After-Gala-Party ein. Ab 22 Uhr ist das Lomo für uns geöffnet und heißt jeden Filmfreund herzlich willkommen. Wir freuen uns zudem sehr, dass die Band Strom & Wasser feat. The Refugees den Abend musikalisch begleiten und so auch ...

Weiter...
Mi, 25. November

Mittellange 01 //

Mi, 17:30 Uhr, Capitol Kommentare (0)

Mit interessanten und tiefgründigen Protagonisten fesselnde und emotionale Geschichten erleben, ohne zwei Stunden auf das Finale warten zu müssen? Genau das erwartet sie bei den Mittellangen Filmen. Diese dauern zwischen 20 und 69 Minuten – tauchen also stärker in ihre Abenteuer ein als Kurzfilme, erzählen sie jedoch dichter und unmittelbarer als Langfilme. Dabei gerne mit ...

Weiter...

Symposium — „Frauen. Macht. Filme.“ // MI 18:00 Uhr // Medienhaus

Mi, 18:00 Uhr Kommentare (0)

Fünftägiges Symposium mit Filmvorführungen und Gesprächen in Kooperation mit dem deutschen Filmmuseum Frankfurt und der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. „Frauen. Macht. Filme.“ ist der Name unter welchem sich das diesjährige Symposium der Repräsentation von Frauen im Film vor und hinter der Kamera widmet. Zugleich soll dieses Motto durchaus als Appell begriffen werden.  ...

Weiter...

Neun Leben hat die Katze

Mi, 20:00 Uhr Kommentare (0)

Ein Situationsbericht. Eines weiß jede der fünf Frauen ganz gewiß: Erfolg macht liebenswert. Also suchen sie den Erfolg. Die Frauen passen sich total ihren jeweiligen Verhältnissen an, je nach Charakter. Jede meint aber, sie hätte individuell einen Schleichweg aus der Misere gefunden. Die Hierarchie des Elends bestimmt die Gefühle. Die Männer in diesem Film? Sie ...

Weiter...

FILMZirkel // MI – SA 20:00 Uhr // Bar jeder Sicht

Mi, 20:00 Uhr Kommentare (0)

Beim FILMZirkel treffen Filmemacher und Publikum in gemütlicher Atmosphäre  aufeinander, um gemeinsam den Festivaltag ausklingen zu lassen und sich auszutauschen. Damit Ende November schon weihnachtliche Stimmung aufkommt, lädt die Bar jeder Sicht außerdem am Sonntag ab 15 Uhr zum Adventskaffee. Neben Plätzchen und heißen Getränken gibt es ab 17 Uhr dann den Weihnachtsfilm „can i ...

Weiter...

Doku 01 //

Mi, 20:00 Uhr, CinéMayence Kommentare (0)

Lebensgeschichten sind es, die den diesjährigen Dokumentarfilmwettbewerb von FILMZ ausmachen. Porträts von Menschen, die persönlicher nicht sein könnten: Menschen mit Vergangenheit, die anecken, ihre Ziele verfolgen und neugierig sind. Durch eine Vielfalt von Perspektiven entsteht ein facettenreiches Bild unserer Gesellschaft. Wir wünschen viel Spaß und freuen uns auf anregende Diskussionen mit ihnen über diese „zwei ...

Weiter...

andersARTig // MI 22:30 Uhr // CinéMayence

Mi, 22:30 Uhr, CinéMayence Kommentare (0)

Fünf Jahre andersARTig! Dieses Jahr werden die Filme der Kategorie andersARTig zur Feier des fünfjährigen Jubiläums in einem Wettbewerb gezeigt. Das Publikum bestimmt, welcher dieser ungewöhnlichen Filme am Ende des Abends ein Preisgeld von 150 EUR, gesponsert von spektrum.tv, gewinnt. Experimentalfilm, Animation, Kunst und Außergewöhnliches - die Filme vereint wohl nur eins: Sie sind einfach andersartig. Online-Tickets

Weiter...
Do, 26. November

Mittellange 02 //

Do, 17:30 Uhr, Capitol Kommentare (0)

Mit interessanten und tiefgründigen Protagonisten fesselnde und emotionale Geschichten erleben, ohne zwei Stunden auf das Finale warten zu müssen? Genau das erwartet sie bei den Mittellangen Filmen. Diese dauern zwischen 20 und 69 Minuten – tauchen also stärker in ihre Abenteuer ein als Kurzfilme, erzählen sie jedoch dichter und unmittelbarer ...

Weiter...

Symposium 02 // Abgeschminkt

Do, 18:00 Uhr Kommentare (0)

Um ihre Schaffenskrise zu überwinden, stürzt sich die Comic-Zeichnerin Frenzy in ein turbulentes Wochenende mit ihrer Freundin Maischa. Während Maischa sich auf einer Party mit dem überaus attraktiven René einlässt, lernt Frenzy den sympathischen Mark kennen – und verliebt sich in ihn. Beide Frauen schweben im siebten Himmel, bis Maischa mit ...

Weiter...

Stummfilmkonzerte: Madame Dubarry // DO 20:00 Uhr // Altmünsterkirche

Do, 19:01 Uhr Kommentare (0)

Paris zur Zeit Ludwigs XV. In einem Hutmacherladen arbeitet die junge Jeanne. Nach einer Begegnung mit dem König wird sie als Madame Dubarry seine Mätresse und die mächtigste Frau des Landes. Die Ereignisse nehmen ihren Lauf und Madame Dubarry wird ausgerechnet von ihrem ehemaligen Geliebten Armand zum Tode verurteilt... Ernst Lubitsch wurde 1892 in berlin geboren. ...

Weiter...

Doku 02 //

Do, 20:00 Uhr, CinéMayence Kommentare (0)

Lebensgeschichten sind es, die den diesjährigen Dokumentarfilmwettbewerb von FILMZ ausmachen. Porträts von Menschen, die persönlicher nicht sein könnten: Menschen mit Vergangenheit, die anecken, ihre Ziele verfolgen und neugierig sind. Durch eine Vielfalt von Perspektiven entsteht ein facettenreiches Bild unserer Gesellschaft. Wir wünschen viel Spaß und freuen uns auf anregende Diskussionen ...

Weiter...

Symposium 02 // Die abhandene Welt

Do, 20:30 Uhr Kommentare (0)

Nach dem Triumph ihres Porträts von „Hannah Arendt“ widmet sich Margarethe von Trotta nun einer ganz persönlichen Geschichte. Die Grande Dame des deutschen Kinos erzählt von einer Frau, die durch Zufall ihre Schwester findet, von der sie bislang nichts wusste. Die Story klingt wie aus einer Seifenoper - doch sie basiert ...

Weiter...
Fr, 27. November

Symposium — „Frauen. Macht. Filme.“ // FR 16:00 Uhr // Medienhaus

Fr, 16:00 Uhr, Medienhaus Kommentare (0)

Filmfrauen in Männerdomänen. 16:00 – 18:00 Uhr Werkstattgespräch u. a. mit Elena von Saucken (Drehbuchautorin), Susanne Stenner (Produzentin, Regisseurin) // Moderation Prof. Dr. Alexandra Schneider Hediger 18:00 – 20:00 Uhr Werkstattgespräch mit Sophie Maintigneux (Kamerafrau) // Moderation Dr. Roman Mauer 20:00 – 22:30 Uhr „Citizenfour“ (114 min.) R: Laura Poitras (Bildquelle: © Piffl Medien) EINTRITT 5 Euro/3 Euro ...

Weiter...

Mittellange 03 //

Fr, 17:30 Uhr, Capitol Kommentare (0)

Mit interessanten und tiefgründigen Protagonisten fesselnde und emotionale Geschichten erleben, ohne zwei Stunden auf das Finale warten zu müssen? Genau das erwartet sie bei den Mittellangen Filmen. Diese dauern zwischen 20 und 69 Minuten – tauchen also stärker in ihre Abenteuer ein als Kurzfilme, erzählen sie jedoch dichter und unmittelbarer ...

Weiter...

Symposium 03 // Citizenfour

Fr, 20:00 Uhr Kommentare (0)

Regisseurin Laura Poitras erhält im Januar 2013 verschlüsselte Nachrichten, die sie unter dem Namen „Citizen Four“ erreichen. Der Anonyme bietet Insider-Informationen zur Arbeit der NSA und anderer Geheimdienste der USA an. Gemeinsam mit dem investigativen Journalisten Glenn Greenwald begibt sich Poitras nach Hong Kong, wo beide „Citizen Four“ gegenübertreten und einen Einblick mit unerwarteten Ausmaßen ...

Weiter...

Kurzfilmwettbewerb // FR 20:00 Uhr // Residenz

Fr, 20:00 Uhr, Residenz Kommentare (0)

Neun Filme stehen im Zentrum des diesjährigen Kurzfilmwettbewerbs. Innovative und eigenwillige Filme, die es dem Zuschauer nicht leicht machen, die Fragen aufwerfen und ambivalent bleiben. Sie stimmen uns nachdenklich oder bringen uns zum Lachen, erschließen neue Territorien und erkunden die menschliche Psyche. Nicht selten stoßen sie auf widersprüchliche Emotionen beim Zuschauer und führen uns ein ums ...

Weiter...

Doku 03 //

Fr, 20:00 Uhr, CinéMayence Kommentare (0)

Lebensgeschichten sind es, die den diesjährigen Dokumentarfilmwettbewerb von FILMZ ausmachen. Porträts von Menschen, die persönlicher nicht sein könnten: Menschen mit Vergangenheit, die anecken, ihre Ziele verfolgen und neugierig sind. Durch eine Vielfalt von Perspektiven entsteht ein facettenreiches Bild unserer Gesellschaft. Wir wünschen viel Spaß und freuen uns auf anregende Diskussionen ...

Weiter...

FILMZappeln // FR 22:30 Uhr // Planke Nord

Fr, 22:30 Uhr Kommentare (0)

FILMZ - Festival des deutschen Kinos bittet zum Tanz.

Weiter...
Sa, 28. November

Lokale Spezial // …Und der Rest ist Geschichte // SA 12:00 Uhr // Gutenberg-Museum

Sa, 12:00 Uhr, Gutenberg-Museum Kommentare (0)

Zwei zwielichtige Gestalten in schwarzen Anzügen. Ein geheimnisvolles Mädchen ohne Herkunft. Ein finsterer Typ in einer Parkgarage. Sie alle suchen nach demselben: eine schwarze Mappe aus New York. Und sie alle scheinen zu glauben, dass ausgerechnet Tim sie an ihr Ziel bringen und ihnen helfen kann, dem Inhalt auf die Spur zu kommen. Noch vor ...

Weiter...

Lokale Kurzfilme // SA 14:30 Uhr // Gutenberg-Museum

Sa, 14:30 Uhr, Gutenberg-Museum Kommentare (0)

Warum in die Ferne schweifen? Manchmal liegen Innovation und Qualität direkt vor der Haustür. Das Rhein-Main-Gebiet bietet seit Jahren eine Unmenge guter Filme und auch dieses Jahr haben einige davon ihren Weg zu unserem Festival gefunden. Ob poetisch, experimentell, spannend oder dramatisch: Letztlich entscheidet auch dieses Jahr wieder das Publikum über den Gewinner, der von der ...

Weiter...

Symposium 04 // Top Girl

Sa, 15:00 Uhr Kommentare (0)

Helena (Julia Hummer) ist alleinerziehende Mutter einer 11-jährigen Tochter. Das Verhältnis zu ihrer Mutter: mehr als angespannt. Die Aussichten in ihrem Beruf als Schauspielerin: mehr als ernüchternd. Ihr Geld verdient sie mit Sexarbeit bei einem Escort-Service, der sie mehr und mehr nervt. Als sie David (RP Kahl) kennenlernt, bietet sich endlich eine Chance, dem tristen ...

Weiter...

Symposium — „Frauen. Macht. Filme.“ // SA 15:00 Uhr // Medienhaus

Sa, 15:00 Uhr Kommentare (0)

15:00–17:00 Uhr „Top Girl oder La déformation professionelle“ (95 min.) R: Tatjana Turanskyj & Filmgespräch mit Regisseurin Tatjana Turanskyj (Bildquelle: © Dropout Films) Online-Tickets 18:00–20:00 Uhr Podiumsdiskussion zu ProQuote Regie. Es diskutieren u.a. Isabell Šuba, Tatjana Turanskyj, Claudia Tronnier, Liane Jessen, Tabea Rößner. 20:30–22:30 Uhr „Chica XX mujer“ (12 min.) R: Isabell Šuba „Männer zeigen Filme ...

Weiter...

Mittellange 04 //

Sa, 17:30 Uhr, Capitol Kommentare (0)

Mit interessanten und tiefgründigen Protagonisten fesselnde und emotionale Geschichten erleben, ohne zwei Stunden auf das Finale warten zu müssen? Genau das erwartet sie bei den Mittellangen Filmen. Diese dauern zwischen 20 und 69 Minuten – tauchen also stärker in ihre Abenteuer ein als Kurzfilme, erzählen sie jedoch dichter und unmittelbarer ...

Weiter...

Doku 04 //

Sa, 20:00 Uhr, CinéMayence Kommentare (0)

Lebensgeschichten sind es, die den diesjährigen Dokumentarfilmwettbewerb von FILMZ ausmachen. Porträts von Menschen, die persönlicher nicht sein könnten: Menschen mit Vergangenheit, die anecken, ihre Ziele verfolgen und neugierig sind. Durch eine Vielfalt von Perspektiven entsteht ein facettenreiches Bild unserer Gesellschaft. Wir wünschen viel Spaß und freuen uns auf anregende Diskussionen ...

Weiter...

Symposium 04// Männer zeigen Filme & Frauen ihre Brüste

Sa, 20:30 Uhr Kommentare (0)

Dieser Film war ein Experiment mit der Wirklichkeit: Die real existierende Regisseurin Isabell Šuba machte 2012 aus ihrer Einladung nach Cannes ein neues Filmprojekt. Für „Männer zeigen Filme und Frauen ihre Brüste“ gab sie ihre Identität im gesamten Festivalzeitraum an Schauspielerin Anne Haug ab und akkreditierte sich selbst als Filmstudentin ...

Weiter...

Gong-Show im Anschluss Party feat. FILMZ // SA 21:00 Uhr // Kulturclub Schon Schön

Sa, 21:00 Uhr Kommentare (0)

Her mit dem trash! –  Die exground-Gong-Show zu Gast bei FILMZ. FilmemacherInnen, HobbyfilmerInnen und solche, die es noch werden wollen, aufgepasst! Nach der gelungenen Premiere 2013 geht die exground-Gong-Show aus Wiesbaden in diesem Jahr in die dritte Runde bei FILMZ! Samstag, den 28. November, lüften wir die Vorhänge für alle NewcomerInnen, die ihre Filme vor Publikum ...

Weiter...
So, 29. November

Symposium — „Frauen. Macht. Filme.“ // SO 11:00 Uhr // Medienhaus

So, 11:00 Uhr Kommentare (0)

11:00–13:00 Uhr Podiumsdiskussion zur feministischen Filmkritik. Es diskutieren u. a. Heide Schlüpmann, Sophie C. Rieger (Filmlöwin), Claudia Lenssen. Eintritt frei!

Weiter...

Adventskaffee – Can I be your Bratwurst, please // SO 15:00 Uhr // Bar jeder Sicht

So, 15:00 Uhr Kommentare (0)

In der Bar jeder Sicht zeigen wir zum gemütlichen Adventskaffee den Weihnachtsfilm  „Can I be your Bratwurst, please“ von Rosa von Praunheim. Pornodarsteller Jeff Stryker, der als beabsichtigte Verwirrung zwischen Realität und filmischer Realität tatsächlich von US- Pornostar Jeff Stryker selbst gespielt wird, will seine Karriere in Hollywood forcieren und mietet sich in ein dortiges Motelzimmer ...

Weiter...

Drehbuch-Pitching // SO 15:00 Uhr // Lomo

So, 15:00 Uhr Kommentare (0)

Das traditionelle Drehbuch-Pitching darf auch im Jubiläumsjahr nicht fehlen. Vier Kandidaten versuchen in je zehn Minuten unsere fachkundige Jury und das Publikum von ihrer Drehbuchidee für einen Langspielfilm oder eine Dokumentation zu überzeugen. Die aufmerksamen Zuschauer dürfen im Anschluss an jede Präsentation eigene Fragen stellen und die Filmemacher so auf eine harte Probe stellen. Die ...

Weiter...

Preisverleihung // SO 20:00 Uhr // Capitol

So, 20:00 Uhr, Capitol Kommentare (0)

Kurzfilmgewinnerer und Siegerspielfilm im Anschluss. Am Sonntag biegt FILMZ in die Zielgerade ein, um die Gewinnerfilme aus den verschiedenen Wettbewerbsreihen zu küren. Über die gesamte  Woche konnten die Zuschauer als Jury über die Filme abstimmen und entscheiden, welcher Beitrag aus den Reihen Sielfilm, Dokumentarfilm und mittellanger Film im Capitol ausgezeichnet werden soll. Der Siegerfilm des Spielfilmwettbewerbs ...

Weiter...

© 2010 FILMZ - das Festival des deutschen Kinos
Impressum | Kontakt | RSS: Beiträge & Kommentare
Powered by WordPress | Konzeption, Gestaltung & Umsetzung: Fischhalle