Aktuelles, Pressemitteilungen, Bekanntmachungen

Neues Jahr, neue Leitung, neue Filme

Filmfans aufgepasst! FILMZ – Festival des deutschen Kinos geht in die nächste Runde. Und dieses
Jahr gibt es einen besonderen Grund zu Freude, denn FILMZ feiert sein 20-jähriges Bestehen und bleibt
zuversichtlich, sein Publikum wieder im Capitol&Palatin und weiteren bekannten Spielstätten zu
begrüßen.

„Neben dem Festival im November fassen wir zahlreiche FILMZ-Sommerveranstaltungen ins Auge und möchten mit frischen Ideen und neuen Partnern einen aktuellen Querschnitt des deutschen Kinos bieten“

Roman Polanski, Teil der Festivalleitung.

Zudem freuen wir uns, die personelle Veränderung an der Spitze von FILMZ bekannt zu geben. Nach
zwei erfolgreichen Jahren verabschiedete sich die alte Leitung Anfang diesen Jahres. Die
Festivalleitung 2021 übernehmen Roman Polanski, Lilli Hövener und Leoni Buchner.

Die Einreichphase ist gestartet

FILMZ 2021 wird vom 04. bis 13. November in Mainz stattfinden. Alle Informationen zur
Filmeinreichung können auf unserer Website www.filmz-mainz.de/einreichen eingesehen werden. Für
folgenden Wettbewerbssektionen können bis 18. Juli 2021 Filme eingereicht werden:

Eine Einreichung per FilmFreeway ist unter folgendem Link möglich:
filmz-mainz.de/filmfreeway

Über den postalischen Weg können Filmkopien an folgende Adresse geschickt werden:
FILMZ – FESTIVAL DES DEUTSCHEN KINOS
Landeshauptstadt Mainz
Kulturabteilung
Postfach 3820
55028 Mainz

Falls per Kurier versendet wird, bitte folgende Adresse verwenden:

FILMZ – FESTIVAL DES DEUTSCHEN KINOS
Landeshauptstadt Mainz
Kulturabteilung
Am 87er Denkmal, Zitadelle, Bau C
Zimmernummer 219
55131 Mainz

Wir freuen uns auf ein erfolgreiches FILMZ-Jahr 2021!

Über das Festival

FILMZ – Festival des deutschen Kinos präsentiert als ältestes Langfilmfestival in Rheinland-Pfalz seit
2001 jährlich aktuelle, deutschsprachige (Ko-)Produktionen aus Deutschland, Österreich und der
Schweiz in Mainz
. Was damals vergleichsweise klein begann, hat sich inzwischen zu einer festen
Institution innerhalb der überregionalen Kulturlandschaft entwickelt.
FILMZ versteht sich als Publikumsfestival. Die Sieger der einzelnen Wettbewerbsreihen werden
deswegen nicht von einer Jury gekürt, sondern vom Festivalpublikum selbst. Auch außerhalb der
Kinosäle bietet FILMZ zusätzlich zum umfangreichen Filmprogramm an allen Festivaltagen ein
abwechslungsreiches Rahmenprogramm. FILMZ ist seit seiner Gründung 2001 ein rein ehrenamtlich
organisiertes Festival und lebt daher insbesondere vom engagierten Einsatz seiner Mitarbeiter:innen
und Helfer:innen, die das ganze Jahr daran arbeiten, dem Mainzer Publikum und den zahlreichen
Filmgästen großartige Festivaltage zu bescheren. Seit 2009 ist die Landeshauptstadt Mainz offizieller
Veranstalter des Festivals, der Verein FILMZ e. V. organisiert das Festival und richtet es aus.