Programm 2020

FRITSCH’S PFUSCH // Capitol

// Doku

D 2020 // LISA WAGNER // 79 MIN.

Der bevorstehende Intendantenwechsel nach dem Ende der Ära Castorfs versetzt die Volksbühne am Rosa-Luxemburg- Platz Berlin in Unruhe. Inmitten dieses Theaterstreits verfolgen wir die Vorbereitungen zur letzten Inszenierung des Schauspielers, Regisseurs, Bühnenbildners und Videokünstlers Herbert Fritsch an der Volksbühne. Eine Stückentwicklung ohne Textvorlage. »Pfusch«.

Mit 13 Schauspieler*innen erleben und begleiten wir die Entstehung eines Stückes, das eine Form jenseits von Psychorealismus anstrebt. Lisa Wagner führt uns hinter die Kulissen des Berliner Theaters und gibt Einblicke in das, was dem Zuschauer sonst verborgen bleibt.

FRITSCH’S PFUSCH zeigt, wie eine Vision von Theater fast schon exzentrisch angestrebt wird; inmitten von Unruhen und im Wettlauf mit der Zeit bis zur Premiere.

FESTIVALTEILNAHMEN

Premiere auf dem Max Ophüls Preis 2020
DOK.fest München 2020

Hier können Sie Karten für die Vorführung reservieren.

Hier kommen Sie zum On Demand Angebot.

VORFILM // VA-BENE
D 2020 | BRENDA AKELE JORDE | 10 MIN. | OMEU
Die Lebensperformance eines Künstlers, der in Ghana immer wieder versucht, die Sichtweise auf das von der Norm Abweichende herauszufordern.