Programm 2020

SCHLAF // Capitol

// FILMsZene

D 2020 // MICHAEL VENUS  //  102 MIN.

Marlene lebt mit ihrer Tochter Mona in einer kleinen Wohnung in Hamburg. Seit Jahren leidet sie an wiederkehrenden Alpträumen. Als sie den realen Schauplatz aus ihren Träumen in einer Anzeige zu erkennen glaubt, kann sie nicht anders als in das verschlafene Örtchen Stainach zu reisen. Angekommen im Hotel Sonnenhügel wird sie mit dem Schrecken ihrer Träume konfrontiert und verfällt in einen tiefen Schlaf, um nur wenig später in eine Psychiatrie eingeliefert zu werden. Mona folgt ihrer Mutter in die norddeutsche Provinz und versucht ihr zu helfen, ohne zu ahnen, worauf sie sich einlässt …

Geschickt spielt Michael Venus in seinem Film SCHLAF mit den Spannungen zwischen Erinnerung und Vergessen, dem Einbrechen der Vergangenheit in die Gegenwart sowie mit Wirklichkeit und Einbildung, sodass idyllische Heimat zu albtraumhaftem Horror wird.

FESTIVALTEILNAHMEN

70. Internationale Filmfestspiele Berlin 2020

Hier können Sie Karten für die Vorführung reservieren.

Hier kommen Sie zum On Demand Angebot.

VORFILM // HADES
AT 2015 | KEVIN KOPACKA | 15 MIN.
M. wacht im Bett eines Fremden auf, nur um wenig später wieder durch das beruhigende Rauschen einer Dusche im Nebenraum einzuschlafen. Als sie das nächste Mal erwacht, findet sie sich in einer surrealen Traumwelt wieder.