Programm 2020

STUMMFILMKONZERT // MENSCHEN AM SONNTAG // Christuskirche

// FILMsZene

D 1930 // ROBERT SIODMAK, ROCHUS GLIESE, EDGAR G. ULLMER // 74 MIN. // S/W

Berlin 1929: Das Großstadtleben pulsiert, als der Weinverkäufer Wolfgang die versetzte Komparsin Christl an einem lauen Samstagnachmittag zu einem Ausflug an einen nahen See einlädt. Wieder zuhause angekommen, steht sein Nachbar Erwin, ein Taxifahrer, vor der Tür. Er hat sich heftig mit seiner Freundin Annie gestritten, kurz bevor sie ins Kino aufbrechen wollten. Ein Kartenspiel soll dem Trübsal Abhilfe schaffen. Am Sonntagmorgen sind die Wogen zwischen den beiden immer noch nicht geglättet, sodass Wolfgang seinen Nachbarn kurzerhand zur Verabredung mit Christl mitnimmt, die passenderweise ihre Freundin Brigitte, werktags verkauft sie Schallplatten, mdabei hat.

MENSCHEN AM SONNTAG ist ein Melodram von sommerlicher Leichtigkeit, das seinem Publikum Einblick in das schnelllebige Liebesleben seiner Protagonist*innen gibt, die ihren Sonntag abseits des Lärms der Großstadt suchen.

Auch in diesem Jahr freuen wir uns, den bekannten Stummfilmmusiker Stephan Graf v. Bothmer bei uns begrüßen zu dürfen, der den Film mit einer Live- Orgel-Komposition vertont. FILMZ präsentiert MENSCHEN AM SONNTAG in Kooperation mit Stummfilmkonzerte Berlin und der Christuskirche Mainz.

Hier können Sie Karten für die Vorführung reservieren.

Einlass ab 19:45 Uhr.

HINWEIS: DIE KIRCHE KANN LEIDER NICHT BEHEIZT WERDEN

PROJEKTIONSFIRMA: LANDLICHT – PROJEKTION UND MEDIENTECHNIK
DIE ANALOGE VERSION IST BEI DER DEUTSCHEN KINEMATHEK ERHÄLTLICH.