Programm 2019

VIOLENTLY HAPPY // CinéMayence

// Symposium

D 2016 // PAOLA CALVO // 92 MIN.

Der Tänzer und Choreograph Felix Ruckert will in Berlin einen Raum für neue Körpererfahrungen schaffen. Spielerisch bewegen er und Gleichgesinnte sich zwischen Tanz, Performance und BDSM und versuchen ihre emotionalen sowie körperlichen Grenzen auszuloten. Auf einfühlsame Art und Weise gibt die Regisseurin Paola Calvo Einblick in den Alltag von Menschen, die BDSM praktizieren.
Fernab von gängigen Lack-und-Leder-Klischees spürt der Film eine Sinnlichkeit und Verletzbarkeit auf, die unter die Haut geht.