Programm 2017

Blind & Hässlich

// CapitolSpielfilm

D 2017 // TOM LASS // 98 MIN. // FARBE

Die quirlige Jona will unbedingt eine Wohnung. Der depressive Ferdi will unbedingt eine Freundin. Jona löst ihr Problem, indem sie sich als blind ausgibt und so einen Platz in einem Berliner Wohnheim ergattert. Ferdi löst sein Problem, indem er Jona anspricht – endlich jemand, der nicht sehen kann, wie hässlich er ist, so denkt er. Es beginnt eine turbulente
Beziehung, bei der allerlei Chaos, Verwechslungen und Wirrungen natürlich vorprogrammiert sind.
Tom Lass setzt in dieser skurrilen Komödie vor allem auf das Improvisationstalent seiner DarstellerInnen. Diese Rechnung geht auf, denn der bis in kleinste Nebenrollen mit bekannten Gesichtern aus der Berliner Filmszene besetzte Film strotzt nur so vor absurder Ideen. Tom Lass übernimmt nicht nur Regie, sondern tritt auch als Hauptdarsteller auf und arbeitete mit blinden Menschen zusammen, um „Blind und Hässlich“ einen besonders realistischen Ton zu verleihen.
FESTIVALTEILNAHMEN:
Filmfest München 2017 (Weltpremiere)
VORFILM // APOLLO 11 1/2
D 2016 // OLAF HELD // 6 MIN.
1996 wurden sechs amerikanische Flaggen auf dem Mond platziert. Doch nur fünf befinden sich an ihrem ursprünglichen Platz.
Hier geht’s zur Reservierung