Programm 2016

Di, 22. November

Die Hannas // DI 20:00 Uhr // Residenz

Di, 20:00 Uhr, Residenz Kommentare (0)

Hans und Anna sind seit 15 Jahren ein Paar und werden von ihren Freunden nur noch liebevoll „Die Hannas“ genannt. Oder ist das am Ende gar nicht so nett gemeint? Den beiden ist es egal, sie fühlen sich immer noch pudelwohl zusammen – wenn auch mehr in der Küche als im Bett. Doch dann treffen ...

Weiter...
Die Hannas

Eröffnungsparty // DI 22:00 Uhr // Lomo // Eintritt frei

Di, 22:00 Uhr, Lomo Kommentare (0)

Feierlich eröffnen wir das diesjährige FILMZ um 22:00 Uhr im LOMO. Mit dabei als musikalisches Highlight des Abends ist die Indie­-Kapelle „The Cash Crops“ aus Oaktown (Eichenberg) bei Aschaffenburg. Mit dem einen Bein unterm Obstbaum, mit dem anderen auf dem Dancefloor vermitteln die fünf Jungs mit ihrer im Frühjahr erschienenen Platte die lockere Unbeschwertheit von ...

Weiter...
The Cash Crops
Mi, 23. November

Mittellange 01 // MI 17:30 Uhr // Capitol

Mi, 17:30 Uhr, Capitol Kommentare (0)

Was sind eigentlich mittellange Filme? Ganz einfach: Filme, die ihre Geschichte in kürzerer Zeit als ein Langfilm erzählen, aber mehr Minuten brauchen als ein Kurzfilm. Genauer gesagt: zwischen 20 und 69 Minuten. Warum sie so unbekannt sind? FILMZ gehört zu den wenigen deutschen Festivals, die diesem Format eine Plattform bieten. Also freuen Sie sich auf ...

Weiter...

Symposium “Wer ist Wir?” // MI ab 17:30 Uhr // Bar jeder Sicht

Mi, 17:30 Uhr Kommentare (0)

17:30 Uhr: Eröffnungsrede von Dr. Tullio Richter-­Hansen (Johannes Gutenberg-­Universität) 18:00 Uhr : Filmvorführung "Das Zimmermädchen Lynn" (98 Min.) R: Ingo Haeb Filmgespräch mit Regisseur Ingo Haeb, Dr. Tullio Richter­-Hansen und Friederike Nastold (Kunsthochschule Mainz) im Anschluss Filmvorführung TRANSIT HAVANA (88 Min.) R: Daniel Abma Eintritt frei!

Weiter...
Das Zimmermädchen Lynn

Verfluchte Liebe Deutscher Film // MI 20:00 Uhr // Residenz

Mi, 20:00 Uhr, Residenz Kommentare (0)

In den 1970ern und 80ern entstand eine Reihe von ungewohnt physischen und schmutzigen Filmen, die sich von den idyllisch stilisierten Nachkriegsfilmen verabschiedeten und sich gleichzeitig von ihren intellektuelleren Zeitgenossen des Neuen Deutschen Films abgrenzten. Durch lebhafte Geschichten bringen prominente Wegbegründer dieses in Vergessenheit geratene Kapitel der deutschen Filmgeschichte zurück auf die Leinwand und reflektieren, was ...

Weiter...
verfluchte Liebe deutscher Film

Amateur Teens // MI 20:00 Uhr // Capitol

Mi, 20:00 Uhr Kommentare (0)

Eine Gruppe 14-jähriger Teenager an einer Sekundarschule in Zürich – ganz normale Jugendliche, mit ganz normalen Sehnsüchten nach Liebe und Akzeptanz. Doch die sozialen Medien bestimmen ihren Alltag: Gruppenzwang, Selbstdarstellung und Bewertung durch Mitschüler sind an der Tagesordnung und zwingen sie dazu, ihre wahren Gefühle zu ver­leugnen. Eine Tragödie nimmt ihren Lauf, bei der zwischen ...

Weiter...
Amateur Teens

Gong-Show // MI 21:30 Uhr // Kulturclub Schon Schön

Mi, 21:30 Uhr Kommentare (0)

HER MIT DEM TRASH! – die exground-Gong-Show zu Gast bei FILMZ FilmemacherInnen, HobbyfilmerInnen und solche, die es noch werden wollen, aufgepasst! Nach der gelungenen Premiere 2013 geht die exground-Gong-Show aus Wiesbaden in diesem Jahr in die vierte Runde bei FILMZ! Wir lüften die Vorhänge für alle NewcomerInnen, die ihre Filme vor Publikum zeigen wollen: je ...

Weiter...
Icon_FILMZ_Filmszene

Einer von uns // MI 22:30 // Capitol

Mi, 22:30 Uhr Kommentare (0)

Inspiriert von einem wahren Fall schildert „Einer von uns“ das Lebensgefühl und die Alltagsroutine einer Jugendgemeinde, die sich ausschließlich in dem Mikrokosmos eines Supermarktes zu bewegen scheint. Konsum und ohnmächtige Rebellion finden sich hier zwischen den trostlosen Reihen gefühlloser Warenregale wieder. Eben dort geraten der 14-jährige Julian und sein Freund Marko in Konflikt zu dem ...

Weiter...
Einer von uns
Do, 24. November

Symposium “Wer ist Wir?” // DO 10:00-13:00 Uhr // Medienhaus

Do, 10:00 Uhr Kommentare (0)

+++Programmänderung+++ 1. 10:00 Uhr - 11:15 Uhr Stoffentwicklung: Werkstattgespräch mit Merle Kröger zum Projekt „Havarie“ (Buch und Film); Buch: Havarie (A: Merle Kröger, Argument Verlag, Hamburg 2015) Film: Havarie (R: Philip Scheffner, D 2016, Real Fiction Filmverleih) Ungeschnitten schildert der Film „Havarie“ ein Aufeinandertreffen auf dem Mittelmeer, was kontrastreicher nicht hätte sein könne: 13 Flüchtlinge in einem ...

Weiter...
Icon_FILMZ_Filmszene

Hotte im Paradies // DO 17:30 Uhr // Palatin

Do, 17:30 Uhr Kommentare (0)

Als Zuhälter Hotte von einem Kollegen die Prostituierte Jenny übernimmt, scheint sich das Blatt für ihn zum Guten zu wenden: Cabriolet und Rolex nennt er bald sein Eigen, wenn auch auf Pump. Doch auch Jenny will mehr und gibt sich nicht damit zufrieden, mit Hotte und ihren beiden Kolleginnen Rosa und Yvonne in einer beinahe ...

Weiter...
Hotte im Paradies

Mittellange 02 // DO 17:30 Uhr // Capitol

Do, 17:30 Uhr, Capitol Kommentare (0)

Was sind eigentlich mittellange Filme? Ganz einfach: Filme, die ihre Geschichte in kürzerer Zeit als ein Langfilm erzählen, aber mehr Minuten brauchen als ein Kurzfilm. Genauer gesagt: zwischen 20 und 69 Minuten. Warum sie so unbekannt sind? FILMZ gehört zu den wenigen deutschen Festivals, die diesem Format eine Plattform bieten. Also ...

Weiter...

Symposium “Wer ist Wir?” // DO ab 18:00 Uhr // Kino des Deutschen Filmmuseums

Do, 18:00 Uhr Kommentare (0)

„Neue Deutsche Sinnlichkeit“ – Eine neue Bewegung im deutschen Kino? 18:00–20:15 Uhr: Podiumsdiskussion „Ästhetik, Farben, Poesie: Was macht die Neue Deutsche Sinnlichkeit aus?“ & Filmvorführung "Jonathan" (99 Min.), R: Piotr J. Lewandowski 20:30–23:00 Uhr: Podiumsdiskussion „Wie gelingt mehr Poesie im deutschen Kino? Ein Diskurs über Förder­- und Produktionsbedingungen“ & Filmvorführung "Schau mich nicht so an" (88 Min.) ...

Weiter...
Icon_FILMZ_Filmszene

Die Büchse der Pandora – Stummfilmkonzert an der Kirchenorgel // DO 20:00 Uhr // Altmünsterkirche

Do, 20:00 Uhr Kommentare (0)

Georg Wilhelm Pabst inszeniert eine der verführerischsten femme fatales der Literaturgeschichte mit einer nur dem Film eigenen Nähe, frei nach Frank Wedekinds Theaterstücken „Erdgeist“ (1898) und „Die Büchse der Pandora“ (1903). Lulu folgt nur ihrer wahrhaftigen Leidenschaft. Das Showgirl ist die Geliebte des mächtigen Zeitungsbesitzers Dr. Schön, bis sie ihn auf ihrer Hochzeitfeier versehentlich erschießt. ...

Weiter...
Bothmer Pandora

Erstaufnahme II // DO 20:00 Uhr // CinéMayence

Do, 20:00 Uhr Kommentare (0)

Ende 2014: In Meßstetten entsteht zunächst eher behelfsmäßig eine zweite Landeserstaufnahmestelle für etwa 1.000 Flüchtlinge. Die rund 5.000 Anwohner stehen vor einer Lebensaufgabe, denn der Ort, der mitten in der Schwäbischen Alb und direkt neben einem angrenzenden Truppenübungsplatz der Bundeswehr liegt, scheint ungeeignet. Mit Aufkommen der sogenannten "Flüchtlingskrise" sind die Kapazitäten schnell erreicht. Zahlreiche Ehrenamtliche ...

Weiter...
Erstaufnahme II

Agonie // DO 20:00 Uhr // Capitol

Do, 20:00 Uhr Kommentare (0)

Am 29. November tötet ein junger Mann seine Freundin und verteilt die Leichenteile auf Mülltonnen in ganz Wien. Über das Motiv herrscht völlige Unklarheit. Doch welche Beweggründe kann eine solche Tat haben? „Agonie“ widmet sich dieser Frage in zwei separaten Handlungssträngen, die die Geschichte des Jura-Studenten Christian und des Halbstarken David erzählen. Beide entstammen zweier ...

Weiter...
Agonie

Die letzte Sau // DO 22:30 Uhr // Capitol

Do, 22:30 Uhr Kommentare (0)

Als ein Komet vom Himmel schießt und das Verbliebene verwüstet, das Banken und Großbauern noch nicht an sich gerissen haben, hat Bauer Huber genug. Zusammen mit seinem letzten Schwein verlässt er die Ruine, die einmal sein beschaulicher Hof war, und beginnt ein Leben als Outlaw und Heimatloser. Huber ist jetzt ein Rebell, der auf seiner ...

Weiter...
Die letzte Sau

andersARTig // DO 22:30 Uhr // CinéMayence

Do, 22:30 Uhr, CinéMayence Kommentare (0)

Die Filme, die an diesem Abend gezeigt werden, beschäftigen sich mit Sinneseindrücken, existentiellen Fragen und sowohl provokanten als auch aktuellen Themen – und das auf eine etwas andere Art und Weise. Vom Puppentrickfilm über Animation bis hin zum Realfilm präsentieren wir auch 2016 wieder zehn andersARTige Filme.

Weiter...
Fr, 25. November

Mittellange 03 // FR 17:30 Uhr // Capitol

Fr, 17:30 Uhr, Capitol Kommentare (0)

Was sind eigentlich mittellange Filme? Ganz einfach: Filme, die ihre Geschichte in kürzerer Zeit als ein Langfilm erzählen, aber mehr Minuten brauchen als ein Kurzfilm. Genauer gesagt: zwischen 20 und 69 Minuten. Warum sie so unbekannt sind? FILMZ gehört zu den wenigen deutschen Festivals, die diesem Format eine Plattform bieten. Also ...

Weiter...

Symposium “Wer ist Wir?” // FR 17:30 Uhr // CinéMayence

Fr, 17:30 Uhr Kommentare (0)

Lena Knauss und die Neue Deutsche Sinnlichkeit 17:30 Uhr: Filmvorführungen "Kirschrot" (20 Min.), "Geister, die ich rief" (39 Min.), "M wie Martha" (28 Min.) jeweils Regie: Lena Knauss direkt im Anschluss: Podiumsdiskussion „Queere Antihelden? Pluralistische Gesellschaft und die Neue Deutsche Sinnlichkeit“ Gäste: Lena Knauss und Godehard Giese (+++Uisenma Borchu musste die Veranstaltung leider absagen+++) Moderation: Urs Spörri (Deutsches Filminstitut) Eintritt: 7 ...

Weiter...
Icon_FILMZ_Filmszene

Die Hände meiner Mutter // FR 20:00 Uhr // Capitol

Fr, 20:00 Uhr Kommentare (0)

Ein Familientreffen auf einem Schiff wird zum Wendepunkt im Leben des 39-jährigen Ingenieurs Markus. Als sein vierjähriger Sohn Adam von der gemeinsamen Toilettenpause mit Großmutter Renate eine kleine Schnittwunde davonträgt, erinnert sich Markus zum ersten Mal daran, was seine Mutter ihm angetan hat, als er selbst noch ein Kind war. Markus und seine Frau Monika ...

Weiter...
DHMM_Still 01 © Kinescope Film

Holz Erde Fleisch // FR 20:00 Uhr // CinéMayence

Fr, 20:00 Uhr Kommentare (0)

Der Filmemacher und Bauernsohn Sigmund Steiner porträtiert die Viehzucht, Feld- und Forstarbeit dreier Bauernfamilien und legt behutsam die universellen Fragen offen, die die Protagonisten miteinander verbinden: die Ungewissheit über die Zukunft ihres Vermächtnisses und ihres Handwerks. Den Schwerpunkt seines essayistischen Dokumentarfilms legt Steiner auf die Vater-Kind- Beziehungen in den drei Familien, um auf sehr berührende ...

Weiter...
Holz Erde Fleisch

Volt // FR 22:30 Uhr // Capitol

Fr, 22:30 Uhr Kommentare (0)

In einer nahen Zukunft haben Transitzonen Staatsgrenzen abgelöst. Wie eine offene Wunde klafft entlang dieser Grenze die Trennlinie zwischen oben und unten, drinnen und drau­ßen. Eine staatsübergreifende Exekutive hält deren Bewohner wie Gefangene im Zaum: Die rabiate Polizeieinheit um den Protagonisten Volt ist der verlängerte Faust der Staatsgewalt. Mit markigen Sprüchen und Dosenbier stacheln sie ...

Weiter...
Volt
Sa, 26. November

Wettbewerb Lokale Kurzfilme // SA 12:00 Uhr // Gutenberg-Museum // Preisverleihung im Anschluss

Sa, 12:00 Uhr, Gutenberg-Museum Kommentare (0)

Auch dieses Jahr dürfen die lokalen Kurzfilme bei FILMZ nicht zu kurz kommen. Die ausgewählten Filme stammen ausschließlich von Filmemachern aus dem Rhein-Main-Gebiet – entführen uns jedoch in die unterschiedlichsten (Lebens-)Welten. Ob Dystopie, Beziehungsdrama, Satire oder Fantasy – für Abwechslung und Unterhaltung ist gesorgt. Und wie immer entscheiden Sie, das Publikum, wer sich über eine ...

Weiter...

Best of Film & Mediennachwuchsförderung Rheinland-Pfalz // SA 14:30-17:00 Uhr // Gutenberg-Museum // Eintritt frei

Sa, 14:30 Uhr Kommentare (0)

In diesem Jahr werden herausragende Filme der Film­ und Mediennachwuchsförderung Rheinland-­Pfalz erstmals im Rahmen von FILMZ präsentiert und gewürdigt. Sie studieren medienpraktische Fächer an der Johannes Gutenberg-­Universität, der Kunsthochschule und Hochschule Mainz sowie der Hochschule Trier – und sie drehen Filme: Spielfilme, Dokumentarfilme, Experimentalfilme. Sie konzipieren Ausstellungen und Videoinstallationen. Das Land Rheinland­-Pfalz unterstützt diese jungen Film­ ...

Weiter...
Icon_FILMZ_Filmszene

Die letzte Sau // SA 15:00 Uhr // Palatin

Sa, 15:00 Uhr Kommentare (0)

Als ein Komet vom Himmel schießt und das Verbliebene verwüstet, das Banken und Großbauern noch nicht an sich gerissen haben, hat Bauer Huber genug. Zusammen mit seinem letzten Schwein verlässt er die Ruine, die einmal sein beschaulicher Hof war, und beginnt ein Leben als Outlaw und Heimatloser. Huber ist jetzt ein Rebell, der auf seiner ...

Weiter...
Die letzte Sau

Einer von uns // SA 17:30 Uhr // Palatin

Sa, 17:30 Uhr Kommentare (0)

Inspiriert von einem wahren Fall schildert „Einer von uns“ das Lebensgefühl und die Alltagsroutine einer Jugendgemeinde, die sich ausschließlich in dem Mikrokosmos eines Supermarktes zu bewegen scheint. Konsum und ohnmächtige Rebellion finden sich hier zwischen den trostlosen Reihen gefühlloser Warenregale wieder. Eben dort geraten der 14-jährige Julian und sein Freund Marko in Konflikt zu dem ...

Weiter...
Einer von uns

Mittellange 04 // SA 17:30 Uhr // Capitol

Sa, 17:30 Uhr, Capitol Kommentare (0)

Was sind eigentlich mittellange Filme? Ganz einfach: Filme, die ihre Geschichte in kürzerer Zeit als ein Langfilm erzählen, aber mehr Minuten brauchen als ein Kurzfilm. Genauer gesagt: zwischen 20 und 69 Minuten. Warum sie so unbekannt sind? FILMZ gehört zu den wenigen deutschen Festivals, die diesem Format eine Plattform bieten. Also ...

Weiter...

Die Prüfung // SA 17:30 Uhr // CinéMayence

Sa, 17:30 Uhr Kommentare (0)

Zehn Plätze, 687 Bewerber, neun Tage und neun Dozenten. Die Aufnahmeprüfung an der staatlichen Schauspielschule Hannover. Der wohl ehrlichste Blick hinter die Kulissen. Ganz nah an den Dozenten und Professoren führt der Film auf die unbekannte Seite, nämlich die der Prüfungskommission. Während die Zuschauer in die Lage versetzt werden, sich selbst ein Urteil über die ...

Weiter...
Prüfung

Kurzfilm Wettbewerb // SA 20:00 Uhr // Residenz // Preisverleihung im Anschluss

Sa, 20:00 Uhr Kommentare (0)

Zehn Filme führen uns durch den Kurzfilmwettbewerb 2016. Innovative und eigenwillige Filme, die den Zuschauer zum Nachdenken bringen, Fragen aufwerfen und ambivalent bleiben. Sie erschlie­ ßen neue Territorien und erkunden das menschliche Handeln. Dieses kurzweilige Format führt uns erneut vor Augen: Das Leben ist kurz, der Wünsche sind viele. Der Siegerkurzfilm wird vom Publikum gewählt ...

Weiter...

Liebmann // SA 20:00 Uhr // Capitol

Sa, 20:00 Uhr Kommentare (0)

Liebmann nimmt sich eine Auszeit. Sein Leben als Lehrer in Deutschland tauscht er fürs Erste gegen einen Aufenthalt in einem scheinbar ruhigen französischen Dorf ein. Doch wie er von seinem Vermieter Antoine erfährt, treibt in den umliegenden Wäldern ein Mörder sein Unwesen. Auch Liebmann scheint etwas umzutreiben. Tagsüber kommt er den Menschen um sich herum ...

Weiter...
Liebmann

Bowlingtreff // SA 20:00 Uhr // CinéMayence

Sa, 20:00 Uhr Kommentare (0)

Leipzig, Ende der 1980er Jahre. Das Stadtbild ist geprägt von grauen Plattenbausiedlungen, trotzdem ist der Wohnraum knapp. Die baulichen Mittel sind erschöpft, der Auflösungsprozess der SED-Diktatur bereits spürbar. Inmitten dieser Tristesse entsteht unter dem Radar der Behörden eine kleine Sensation postmoderner Architektur in der DDR: ein Bowling-Center. Der „Bowlingtreff“ wird zum Symbol des revolutionären Zeitgeists, ...

Weiter...
Bowlingtreff

Toro // SA 22:30 Uhr // Capitol

Sa, 22:30 Uhr Kommentare (0)

Toro – mit richtigem Namen Piotr – ist vor zehn Jahren nach Deutschland gekommen und träumt davon, eine Boxschule in seiner Heimat Polen zu eröffnen. Das dafür benötigte Geld, versucht er sich als Escort zu verdienen. Mitnehmen aus Deutschland will Toro nur seinen besten Freund Victor, um weit weg von Armut und Prostitution einen Neuanfang ...

Weiter...
Toro
So, 27. November

Flohmarkt “Film-Flow” // SO 10:00-14:00 Uhr // Kulturclub Schon Schön

So, 10:00 Uhr Kommentare (0)

Zum ersten Mal in der FILMZ-­Geschichte öffnet das schon schön seine Türen für den FILMZ-Flohmarkt oder besser gesagt: „Film­Flow“. Hier wird filmspezifisches Merchandise an den Mann und die Frau gebracht. Also durchsucht eure Zimmer nach DVDs, CDs, Filmpostern, T-­Shirts und sonstigem cineastischen Schnickschnack und macht beim Film­Flow bares Geld daraus! Meldet euch dafür einfach so ...

Weiter...
Icon_FILMZ_Filmszene

Adventskaffee // SO ab 15:00 Uhr // Bar jeder Sicht // Eintritt frei

So, 15:00 Uhr Kommentare (0)

In der Bar jeder Sicht zeigen wir mit „Patong Girl“ eines unserer letztjährigen Festival­-Highlights. Im Anschluss geht es besinnlich weiter mit „Die Geschwister“. 15:00 Uhr - Adventskaffee // 15:30 Uhr - Patong Girl // 17:30 Uhr - Die Geschwister Filmz wünscht eine frohe Adventszeit!

Weiter...
Icon_FILMZ_Filmszene

Toro // SO 15:00 Uhr // Palatin

So, 15:00 Uhr Kommentare (0)

Toro – mit richtigem Namen Piotr – ist vor zehn Jahren nach Deutschland gekommen und träumt davon, eine Boxschule in seiner Heimat Polen zu eröffnen. Das dafür benötigte Geld, versucht er sich als Escort zu verdienen. Mitnehmen aus Deutschland will Toro nur seinen besten Freund Victor, um weit weg von Armut und Prostitution einen Neuanfang ...

Weiter...
Toro

Drehbuch-Pitching // SO 15:00 Uhr // Lomo // Eintritt frei

So, 15:00 Uhr Kommentare (1)

Das traditionelle Drehbuch­-Pitching darf auch in diesem Jahr nicht fehlen. Drei bis vier Kandidaten versuchen in je zehn Minuten unsere fachkundige Jury und das Publikum von ihrer Drehbuchidee für einen Kurzfilm, Langspielfilm oder eine Dokumentation zu überzeugen. Die Drehbuchautoren werden dabei auf eine harte Probe gestellt, denn im Anschluss an jede Präsentation stellt das aufmerksame ...

Weiter...
Pitching

Volt // SO 17:30 Uhr // Palatin

So, 17:30 Uhr Kommentare (0)

In einer nahen Zukunft haben Transitzonen Staatsgrenzen abgelöst. Wie eine offene Wunde klafft entlang dieser Grenze die Trennlinie zwischen oben und unten, drinnen und drau­ßen. Eine staatsübergreifende Exekutive hält deren Bewohner wie Gefangene im Zaum: Die rabiate Polizeieinheit um den Protagonisten Volt ist der verlängerte Faust der Staatsgewalt. Mit markigen Sprüchen und Dosenbier stacheln sie ...

Weiter...
Volt

Preisverleihung // SO 20:00 Uhr // Capitol

So, 20:00 Uhr Kommentare (0)

Zum Abschluss von FILMZ werden am Sonntag im Capitol die Gewinnerfilme aus den verschiedenen Wettbewerbsreihen gekürt. Über die gesamte Woche konnten die Zuschauer als Jury über die Filme abstimmen und entscheiden, welcher Beitrag aus den Sektionen Spielfilm, Dokumentarfilm und Mittellanger Film ausgezeichnet werden soll. Der Siegerfilm des Spielfilmwettbewerbs erhält ein Preisgeld von 1.500 EUR, welches die ...

Weiter...
Preisverleihung 2015

© 2010 FILMZ - das Festival des deutschen Kinos
Impressum | Kontakt | Newsletter | RSS: Beiträge & Kommentare
Powered by WordPress | Konzeption, Gestaltung & Umsetzung: Fischhalle